Hiriya

 Back to Projects list
Location
Tel Aviv, Israel
Year
2012
1. Preis

in internationalem Wettbewerb und Beauftragung 1. Phase 2004

Projektleitung
Ulf Glänzer, Tobias Kramer

2. Phase (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)
zus. mit Moira – Sekely, Tel Aviv

Auftraggeber
Beracha Foundation Jerusalem
Park Ariel Sharon Ltd.

Gesamtgröße
118 Hektar

Bilder
Beracha Foundation, Latz + Partner

Transformation des Müllberges Hiriya in einen Landschaftspark

Aus der Ferne erscheint Hiriya als „mystischer Berg“ inmitten der weiten Flußebene von Ayalon und Shapirim.

Die faszi­nierende Silhouette, geprägt durch steile Böschungen, soll erhalten bleiben, sein Inneres jedoch zu einer offenen und öffentlichen mediterranen Landschaft werden, in ihrer Mitte die feuchte und grüne Oase als Symbol für reiche Natur.

Zwei zur Zeit unmittelbar am Bergfuß verlaufende Flüsse werden als natürlich mäandrierende Wasserläufe in die Ebene verlegt.

In Anlehnung an die vorhandene Topografie wird eine flache Rampe auf das Plateau hinaufführen. Den Fuß des Berges wird eine neue baumbedeckte Terrasse sichern und vielfältige Möglichkeiten für Erholung, für Spiel und Sport bieten.

Other Projects by Latz + Partner

Havenwelten - Alter/Neuer Hafen Bremerhaven
Bremerhaven, Germany
Piazza Metallica, Landschaftspark
Duisburg, Germany
Masterplan, Crystal Palace Park
London, Great Britain
Gedenkstätte Dachau
Dachau, Germany
Place Flagey
Brüssel, Belgium
Kleiner Tiergarten Ottopark
Berlin, Germany