Bildungscampus Landgutgasse

Wien, Austria
Visualization © Visualisierung Expressiv
Visualization © archvisus
Visualization © archvisus
Architects
Architekturbüro DI Michael Schluder
Address
Landgutgasse, 1100 Wien, Austria
Year
2023
Cost
1M - 100M
Stories
1-5 Stories
ARGE
iC Consulenten

Der Campus umfasst einen Kindergarten mit 12 Gruppen, eine Ganztagesschule für Volks- und Mittelschule mit 29 Klassen, 4 berufsvorbereitende Klassen sowie eine Musikschule. Die Bildungsbereiche werden durch Kreativ-, Therapie- und Sportbereiche ergänzt. Zusätzlich stehen den Kindern Außenanlagen auf den ebenerdigen Freiflächen und den Dachgärten zur Verfügung. In den Freiluftklassen, ruhigen Lernbereichen sowie dem Spielbereich mit Motorikpfad und verschiedenen Spielgeräten können die Kinder lernen, spielen und sich bewegen. Für die Kleinsten gibt es eine Kleinkinder-Spielzone.

Der Campus wird von der Laxenburgerstraße erschlossen. Im Erdgeschoß befinden sich eine Veranstaltungsstätte, die Verwaltungsräume und die Aula. Durch die Begrünung des Gebäudes wird ein wichtiger Beitrag für die Umwelt und die Umgebung geleistet. Die Bildungsbereiche sind im 1. bis zum 5. Obergeschoß untergebracht. Je höher das Geschoß liegt, desto höher sind die Schulstufen der Schülerinnen und Schüler. Jedes Obergeschoß erhält Terrassen- beziehungsweise Dachgartenbereiche. Die Bildungsbereiche sind so angeordnet, dass sich Schülerinnen und Schüler verschiedenen Alters begegnen, voneinander lernen und miteinander spielen können. Der "Bildungscampus plus" soll den Kindern ein Umfeld schaffen, in dem sie Kinder bleiben können. Die Kinderkrippe, die sich ebenfalls im Erdgeschoß befindet, hat einen eigenen Zugang von der Landgutgasse. Der Spielbereich für die Kinderkrippe liegt in unmittelbarer Nähe im ebenerdigen Freibereich. Die Musikschule hat ihren Eingang ebenfalls in der Landgutgasse und ist im 1. Obergeschoß untergebracht. Sie kann von den Kindern des Campus, aber auch von den Bewohnerinnen und Bewohnern der Umgebung genutzt werden.

Das Projekt wird als Pilotprojekt zur Gänze als Open BIM geplant, dargestellt und simuliert.

Related Projects

  • Neubau Laurpark
    Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten
  • European Hansemuseum
    WES LandschaftsArchitektur
  • Agristo HQ
    OYO Architects
  • Industrial Park Sports Center
    WES LandschaftsArchitektur
  • Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung
    raumfalter

Magazine

Other Projects by schluder architektur ZT GmbH

Wohnheim Storchengasse
Wien, Austria
Wohnbau Wagramer Straße
Wien, Austria
Kindergarten Pötzleinsdorfer Straße
Wien, Austria
Schulneubau Langobardenstraße
Wien, Austria
Schulneubau Favoriten
Wien, Austria
Schulneubau Grundäckergasse
Wien, Austria