Hauptsitz Raiffeisenbank Oberfreiamt

 Retour à la liste des projets
Année
2010

STÄDTEBAU
Am Kreisel in Muri entstand über die Jahre eine heterogene städtebauliche Situation, auf welche der Neubau mit seinem expressiven Bauvolumen reagiert. Als Abschluss der Häuserzeile Aarauerstrasse stellt er die ursprüngliche Enge der Strassenkreuzung wieder her.

GRUNDRISSE
Der markante Einschnitt im EG bezeichnet den Hauptzugang zur Bank. Dahinter be ndet sich die Eingangshalle mit freistehenden Kundendesks, die Beratungsräume orientieren sich zum introvertierten Garten auf der Nordseite des Gebäudes. Ein zentraler Kern, der neben Servicezonen die Sanitär- und Technikräume beinhaltet, gliedert die einzelnen Funktionen. Die Abwicklung der Büroräumlichkeiten erfolgt auf allen Geschossen entlang der Fassaden.

MATERIALISIERUNG
Das Bankgebäude ist in schalungsglattem, lasiertem Sichtbeton realisiert. Der hochwertige Terrazzoboden führt die Kunden vom Aussen- in den Empfangsbereich, die Decken in lasiertem Sichtbeton transportieren die Materialität des Baus in den Innenraum. Das Inneneinrichtungskonzept sorgt für Konsistenz in allen Nutzungsbereichen und umfasst nebst Farben und Materialien auch sämtliche Einrichtungsgegenstände (z.B. die eigens ent- worfenen Kundendesks im EG) sowie das Belichtungskonzept.

Nutzungsprogramm
Büro, Schalterhalle, Besprechungsräume, Serviceräume

Auftraggeber
Raiffeisenbank Oberfreiamt, Muri

Auftrag
Planung und Ausführung

Volumen
7‘450 m3

Autres projets de Immovesta AG

Wohnüberbauung Feingeist
Muri, Suisse
Wohnüberbauung Kirchbühl I
Muri, Suisse
Wohnüberbauung Johannes Hirt-Strasse
Wädenswil, Suisse
Wohnüberbauung Luv & Lee
Seengen, Suisse
Wohnüberbauung Oasis
Zürich, Suisse
Wohn -und Gewerbeüberbauung Rossweid
Sins, Suisse