Flughafen Zürich | Gepäcksortieranlage (GSA) | steigerconcept ag
Visualisation © steigerconcept
Flughafen Zürich | Gepäcksortieranlage (GSA) | steigerconcept ag
Visualisation © steigerconcept
Flughafen Zürich | Gepäcksortieranlage (GSA) | steigerconcept ag
Visualisation © steigerconcept
Flughafen Zürich | Gepäcksortieranlage (GSA)
Visualisation © steigerconcept

Flughafen Zürich | Gepäcksortieranlage (GSA)

 Retour à la liste des projets
Année
2023
Coût
100 millions - 1 milliard
Étages
Non indiqué
Kostenplanung, Devisierung, Bauleitung
CONFIRM AG

Es ist kompliziert. Echt kompliziert. Das fängt mit dem Namen Gepäcksortieranlage (kurz GSA) an. Satte 50'000 Quadratmeter ist die Anlage gross. Untergebracht in einem Sockelbau mit zwei Untergeschossen. Darauf kann man aufbauen, vielleicht später. Verbunden wird alles mit der bestehenden Anlage. Der Umbau und Ausbau erfolgt im laufenden Betrieb. Das Gebäude liegt prominent neben der Anfahrt zur Ankunft.
Es ist kompliziert. Echt kompliziert. Das fängt mit dem Namen Gepäcksortieranlage (kurz GSA) an. Satte 50'000 Quadratmeter ist die Anlage gross. Untergebracht in einem Sockelbau mit zwei Untergeschossen. Darauf kann man aufbauen, vielleicht später. Verbunden wird alles mit der bestehenden Anlage. Der Umbau und Ausbau erfolgt im laufenden Betrieb. Das Gebäude liegt prominent neben der Anfahrt zur Ankunft.
Es ist einfach. Ganz einfach. In das Geflecht von Bändern und Anlagen wird die notwendige Statik, Gebäudetechnik und Erschliessung geplant. Der Bauablauf und die -logistik ist in Etappen aufgeteilt und gewährleistet den laufenden Betrieb. Die architektonische Erscheinung wird durch die Fassade dominiert. Sie ist die Grenze, welche seriell vorfabriziert ist. Ready made. Selbststehend.

Autres projets de steigerconcept

Sony-Areal Schlieren | Wohnungsbauten Core + Next
Suisse
Kantonsspital Baden | Neubau Kubus
Suisse
Modissa Flagshipstore | Sanierung + Umbau
Suisse
Villa im Engadin
Suisse
Luzerner Kantonsspital | Zentrum für Notfall- und Intensivmedizin (ZNI)
Suisse
Sika Werk Zürich | Infrastrukturzentrum
Suisse