Ralph Kellenberger

dipl. Innenarchitekt HF , Creative Director | Partner
Mostra la biografia

Jeder Designer hat seine eigenen Rezepte. Für mich beginnt alles mit einem perfekten Einblick und Verständnis für ein Briefing, die Wünsche und Bedürfnisse eines Kunden und seine Persönlichkeit.

Als gelernter Schreiner bin ich überzeugt, dass nur Bestand hat, was mit fundiertem Wissen über Material und dessen Aufbau geschaffen wurde. Funktionelles, zeitloses Design mit ehrlichen Details, zugeschnitten auf die Persönlichkeit unserer Kunden: So sehe ich meinen Anspruch.

Mir ist stets bewusst, dass gutes Design im Dialog entsteht. Dass ich dabei Regie führen darf, inspiriert mich jeden Tag aufs Neue.

Als Sohn einer Kroatin und eines Appenzellers bin ich in St.Gallen aufgewachsen. Ich habe von Geburt an gelernt, verschiedene Einflüsse zu vereinen. Bereits mit sechs Jahren durfte ich in der Schreinerei meines Grossvaters mitanpacken. Das Bearbeiten von rohem Material hat sich tief in meinem Bewusstsein gefestigt. Mein Weg, vom Schreinerhandwerk in die planerische Arbeit einzusteigen, hat mir ein Fundament aus einem breitgefächerten Wissen gegeben, auf dem ich stetig aufbauen kann. Den Anspruch, die Arbeit - den roten Faden -, konsequent in jeglicher Hinsicht durchzudenken und umzusetzen, habe ich zu meiner Passion gemacht.

Sarah Rebecca Zimmer

Head of Studio / dipl. Industrial Designer FH / Interior & Product Designer
Mostra la biografia

„Man kann den wunderschönsten Ort der Welt gestalten und entwerfen und bauen. Doch es braucht Menschen um den Traum Realität werden zu lassen.“
Walt Disney

Meine Ausbildung als Industrial Designerin setzt ein gutes Fundament für alle angrenzenden Design Disziplinen - jedoch mit absoluter Vorliebe für die Gestaltung von Raum. Ein weiter Blick, Offenheit für Neues und vor allem das Triggern von Emotion sind mir sehr wichtig - begeisterungsfähig zu sein und auch die Fähigkeit begeistern zu können.

Das Mischen unterschiedlicher Disziplinen ist für mich absolut anstrebend. Ebenso das unvorhersehbare Kombinieren von Material, Form, Farbe und Element; und dennoch bin ich Fan vom Einfachen und Puren. Ein eklektischer Nomade.

Als wahres Sonnenkind, habe ich einige Jahre in Kalifornien gearbeitet und dort meine Sicht auf Design, Kultur und deren Zusammenhang erfahren können. Internationale Projekte, viel Reisen, viel Aufsaugen und noch mehr Ideensprudeln.

Neben meiner Arbeit als Teammitglied von COCC unterrichte ich an der HS Pforzheim Designzeichnen - damit auch der Nachwuchs die Kraft der Zeichnung nicht unterschätzt und Freude am gestalterischen Kommunikationstool findet.

08/2017 - Heute
COCC.and coherent, St.Gallen (CH)
Interior Designer

10/2013 - Heute
HS Pforzheim (DE)
Dozentin für Designzeichnen

02/2011 - 08/2017
saczi design, Stuttgart (DE)
Creative Director

09/2007 - 02/2011
WET design, Los Angeles (USA)
Senior Project Designer

04/2007 - 09/2007
Adidas, Herzogenaurach (DE)
Technical Design Assistant

10/2005 - 06/2006
flip*flop, Pirmasens (DE)
Junior Designer

09/2004 - 07/2005
orange22, Los Angeles (USA)
Junior Deisgner

Mauro Salerno

Interior Architect
Mostra la biografia

Architektur sollte die Ideale – die ästhetischen Werte, die moralischen Werte – eines Ortes, in dem eine Struktur gebaut wird, einfangen und zum Leben der Menschen beitragen.

Der Innenarchitekt darf nicht nur die praktischen Bedürfnisse abdecken, sondern muss sinnvolle Orte schaffen. Dabei können Wissen, Erinnerung, Wahrnehmung und Deutung massgebliche entwurfsbestimmende Instrumente sein. Diese Verantwortung müssen Innenarchitekten wahrnehmen und die verschiedene Kriterien in ihren Planungen berücksichtigen. Das bewahren von Erinnerungen an das, was für die Menschen wichtig ist, spielt eine wichtige Rolle.

Es gilt die Ausgangspunkte die ein Ort bietet aufzugreifen und in die heutige Zeit zu übersetzten.

In meinem Architekturstudium konnte ich zahlreiche Erfahrungen sammeln. Mein erworbenes Wissen aus dieser spannenden Zeit, fliesst nun bei COCC ein.

Mikkel Heller

Zeichner EFZ Innenarchitektur / Interior Designer
Mostra la biografia

Das Ziel eines jeden Designers ist es, über die Formgebung und Funktion eines Objektes etwas Einzigartiges zu gestalten, was nicht nur für den Kunden, sondern auch für ihn selbst an Perfektion grenzt. Hierbei versuche ich meine eigenen Gedanken und Erfahrungen einfliessen zulassen, aber auch für alles Neue offen zu sein.

Meine Wurzeln mütterlicherseits stammen aus Dänemark nahe der Nordseeküste, welche mich Ruhe und Einfachheit lehrte. Als Sohn eines Hafnermeisters, welcher die alte Handwerkskunst des Appenzellerlandes mit neuem Design vereint, kommt mein Interesse an Kunst, Design und der Ausführung komplexer und anspruchsvoller Objekte.

Das Knowhow für Innenarchitektur durfte ich in meiner Ausbildung als Zeichner EFZ Innenarchitektur lernen. Diese Zeit war für mich sehr lehrreich und hat mir ein fundiertes Wissen über die komplexe Materie gegeben.

Als Teil der COCC. Family, freue ich mich nun gemeinsam mit Ihnen Grosses zu bewirken.

Manuela Kellenberger

Studio & Feel-Good Manager
Contatto